Scan Station 710

Intuitiv, integriert und funktionsreich

Der Kodak Scan Station 710 Scanner verbindet sich direkt mit Ihrem Netzwerk, sodass Sie sofort alle Vorteile nutzen können. Er ist Ihr neuer Informationsmanager.

  • Reduzieren Sie die Anzahl der Schritte in Prozessen, indem Sie den Scanner direkt mit Ihrem Netzwerk verbinden.
  • Der helle, intuitiv bedienbare Touchdisplay erlaubt den zügigen Zugriff auf benötigte Funktionen.
  • Dank Remote-Management vermeiden Sie die zeitaufwändige Verwaltung der einzelnen Geräte vor Ort und können sich anderen Aufgaben widmen.

Technische Daten

Empfohlenes Tagesvolumen
Bis zu 6.000 Blatt täglich
Anschluss
10/100/1000-Base-T, kein Host-PC erforderlich
Ausgabemethoden
Scanausgabe in einen Netzwerkordner, an Drucker, in E-Mail-Nachrichten, an einen Fax-Server, an einen USB-Stick, an einen FTP-, sFTP- oder FTPS-Server (anonym, authentifiziert, mit Proxy-Unterstützung) und an MICROSOFT SHAREPOINT
Netzwerkprotokolle
TCP/IP, SMB, authentifiziertes SMTP (Anmeldung, nur Text, CRAM, NTLM), DHCP (oder statisches IP), Netzwerk-Domänenauthentifizierung
Sicherheitsfunktionen
PDF-Verschlüsselung mit privatem Schlüssel, optionaler Zugriff mit Passwort, Option zum Aktivieren bzw. Deaktivieren der Scanausgabe an ein USB-Laufwerk, sichere Anmeldung über LDAP, Aktivitätenprotokollierung anhand der Anmelde-ID, IP-Portsperrung
Verwaltung per Fernzugriff
(nur für Systemadministratoren)
Sichere Anmeldung mit benutzerdefinierbarem Passwort, Möglichkeit zur Erstellung und Verwaltung von Listen von Scan Station 710 Geräten, Gruppierung und einfache Klassifizierung verwalteter Geräte, Aktualisierung der Konfiguration und/oder der eingebetteten Software von einem, mehreren oder allen verwalteten Geräten, Anzeige des Status verwalteter Geräte, Fernzugriff auf und Verwaltung der Protokolle eines einzelnen verwalteten Geräts, Neustarten oder Ausschalten eines einzelnen verwalteten Geräts
Ausgabedateiformate
Einseitige und mehrseitige TIFF-, JPEG-, PDF-, durchsuchbare PDF-, PDF/A-, MICROSOFT Word-, MICROSOFT Excel-, RTF-, verschlüsselte PDF-, optionale JPEG-komprimierte TIFF-, WAV-Audiodateien
Bedienfeld
9,7 Zoll (24,6 cm) 1024 x 768 Touchscreen LCD
Audio
Integriertes Mikrofon und integrierte Lautsprecher für die Aufnahme und Wiedergabe von Voice Attachment-Nachrichten
Scantechnologie
Duplex-Scannen mit Dual-Color-Quadlinear-CCD, einer optischen Auflösung von 600 dpi, 30 Bit (10 x 3) Farbtiefe bei der Erfassung, 24 Bit (8 x 3) Farbtiefe bei der Ausgabe, 256 Graustufen (8 Bit) bei der Ausgabe
Ausgabeauflösung
100, 150, 200, 240, 300, 400, 600 dpi
Imaging-Funktionen
Perfect Page Scanning, Schräglagenkorrektur, automatische Randentfernung, inhaltsbasierte Leerseitenentfernung, automatische Ausrichtung, Löcher füllen, Kantenfüllen, Streifenfilter, Farb-Dropout
Auslesen von Barcodes
Interleaved 2 of 5, Code 3 of 9, Code 128, Codabar, UPC-A, UPC-E, EAN-13, EAN-8, PDF417
Indizierung
Verwendet zur Erstellung von Pfaden und Dateinamen in Echtzeit mittels Barcodes und OCR-Informationen
Durchsatz
Bis zu 70 Seiten/Minute bzw. 140 Bilder/Minute bei 200 dpi (Hochformat, A4, Schwarz-Weiß/Grauskala/Farbe)
Mehrfacheinzugserkennung
Mit Ultraschall-Technologie
Einzug
Bis zu 75 Blatt bei 80 g/m2-Papier
Maximale Dokumentengröße
216 x 863 mm (8,5 x 34 Zoll) – mögliche Einschränkungen bei bestimmten Auflösungen
Minimale Dokumentengröße
50 x 63,5 mm (2 x 2,5 Zoll);
Mehrblatteinzug: 75 x 125 mm (3 x 5 Zoll)
Papierstärke und -gewicht
Papier mit 34-413 g/m2 und bis zu 1,25 mm starke Ausweise
Prüfzeichen und Produktzertifizierungen
AS/NZS CISPR 22:2009 + A1:2010: (Klasse B RCM-Prüfzeichen), CAN/CSA-C22.2 No. 60950-1-07 + A1:2011 (TÜV-C-Prüfzeichen), Kanada CSA-CISPR 22-10/ICES-003 Issue 5 (Klasse B), China GB4943.1:2011, GB9254:2008 Klasse B (CCC „S&E“-Prüfzeichen), EN 55022:2010 Funkstöreigenschaften (Klasse B), EN55024:2010 Störfestigkeitseigenschaften (CE-Prüfzeichen), EN60950-1:2006 +A1, +A11, +A12 (TÜV GS-Prüfzeichen), IEC60950-1:2005 +A1, Taiwan CNS 13438:2006 (Klasse B); CNS 14336-1 (BSMI-Prüfzeichen), UL 60950-1:2007 R12.11 (TÜV US-Prüfzeichen), CFR 47 Teil 15 (FCC Klasse B), Argentinien S-Prüfzeichen
Abmessungen
Gewicht: 10,5 kg (23 lbs)
Tiefe: 38,2 cm (15 Zoll)
Breite: 35,6 cm (14 Zoll)
Höhe: 20,6 cm (8,1 Zoll)
Lieferumfang
KODAK Scan Station 710, Netzkabel, Benutzerhandbuch, Einrichtungsanweisungen und Dokumentation auf CD-ROM, Installationsanleitung, Scannerverwaltungs-Software
Empfohlene PC-Konfiguration für Scanner-Verwaltungssoftware
INTEL CORE2 Duo 6600 mit 2,4 GHz Duo Prozessor oder Ähnliches, 4 GB RAM, USB 2.0, Betriebssystem: WINDOWS XP (SP3), WINDOWS VISTA (SP2), WINDOWS 7 (SP1) oder WINDOWS 8 (32-Bit und 64-Bit), WINDOWS 8.1 (32-Bit und 64-Bit), WINDOWS 10 (32-Bit und 64-Bit)
Verfügbares Zubehör
USB-Sticks
, Tastatur und Standfuß für KODAK Scan Station
, KODAK Legal-Flachbett
, KODAK DIN A3-Flachbett
Verbrauchsmaterialien
Einzugsmodule, Rollenreinigungspads, Antistatiktücher
Garantie (USA und Kanada)
90 Tage Garantie
Umweltfaktoren
Betriebstemperatur: 10-35° C (50-95° F); Luftfeuchtigkeit (Betrieb): 10-85 % relative Luftfeuchtigkeit, max. Höhe 2.000 m
Lichtquelle
Zwei indirekte LED
Stromverbrauch
Ausgeschaltet: < 0,5 Watt; ENERGY STAR/Ruhezustand: ≤ 4 Watt; Betriebsmodus: < 50 Watt

Betriebssystem-Kompatibilität

 

Definitionen für die Betriebssystem-Kompatibilität

Unterstützt – Von Kodak validiert

  • WINDOWS 7 (SP1)
  • WINDOWS 8
  • WINDOWS 10

Datensicherheit

Die KODAK Scan Station 710 und Scan Station 730EX verfügen über permanenten und nicht permanenten Speicher.

Diese Produkte speichern Bilddaten während des Scanvorgangs vorübergehend auf der internen Festplatte. Nach vollständiger Ausführung des Scanauftrags werden die Bilddaten sofort gelöscht. Im Falle eines Systemausfalls, durch den die Anwendung nicht normal beendet wird, werden beim Neustart der Scan Station-Anwendung alle im Cache gespeicherten Daten gelöscht.

Die Bilddaten des Kunden bleiben ggf. im permanenten Speicher in der Auslagerungsdatei des Betriebssystems erhalten. Alle in der Auslagerungsdatei zwischengespeicherten Bilddaten werden gelöscht, wenn das System im Rahmen des Ausschaltvorgangs heruntergefahren wird. Der permanente Speicher wird nach Beenden jedes Scanauftrags sowie beim Starten des Geräts geleert. Scannereinstellungen, welche Netzwerkauthentifizierungsinformationen (Nutzername und Passwort), Scannerkonfigurations- und Zielkonfigurationsdaten beinhalten können, werden in verschlüsselter Form im permanenten Speicher gespeichert.

Zubehör

  • Scan_Station_keyboard-and-stand_acc

    KODAK Scan Station – Tastatur und Standfuß

    Beinhaltet: Tastatur und Standfuß für KODAK Scan Station

     

    Nutzung:Erhöhen Sie die Produktivität mit der als Zubehör enthaltenen Tastatur, die die Eingabe einfacher, schneller und komfortabler macht. Die optionale Tastatur ist kleine als eine Standard-PC-Tastatur und lässt sich für die Eingabe von E-Mail-Adressen oder zur mühelosen Dateneingabe mit der Scan Station 700 Scanner-Serie verbinden.

  • Legal-Flachbett mit Ausrichtung nach links, geöffnet

    KODAK Flachbett-Zubehör für die Größe A4/Legal

    Hierzu gehören:KODAK Flachbett für die Größe A4/Legal mit weißem Hintergrund und einem zwei Meter langen USB-Kabel und Netzteil.

    Nutzung:zum Scannen von Dokumenten von ungewöhnlicher Beschaffenheit. Für Dokumentengrößen bis zu Legal/216 x 356 mm

     

    Weitere Informationen
  • New_A3_Flatbed_Accessory

    KODAK A3-Flachbett-Zubehör

    Beinhaltet: KODAK A3-Flachbett mit schwarzem Hintergrund und einem zwei Meter langen Kabel und Netzteil.

     

    Nutzung: zum Scannen von Dokumenten von ungewöhnlicher Beschaffenheit. Für Dokumentengrößen bis zu 305 x 457 mm (12 x 18 Zoll)

    Weitere Informationen

Kaufen

Angebote von Alaris – einschließlich Scannern, Software und Services – sind über Vertriebspartner auf der ganzen Welt verfügbar. Um einen Vertriebspartner in Ihrer Region zu finden, füllen Sie bitte das Informationsanforderungsformular aus. Ein Vertreter von Alaris setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung.

Vielen Dank für die Zusendung Ihrer Angaben. Wir treten in Kürze mit Ihnen in Kontakt.
Fehler beim Senden

Bildern