SCANMATE i1150WN Scanner

Einfach. Mobil. Gemeinsam nutzbar.

Das moderne Büro wurde durch das Aufkommen von Laptops, Mobilgeräten und WLAN-Zugriff verwandelt. Dank der Technologie des Kodak ScanMate i1150WN Wireless Network Scanners kommt diese Verwandlung nun auch in die Welt der Scanner.

 

Erkunden Sie eine interaktive Ansicht des Scanners.

  • Ideal für die gemeinsame Nutzung in Großraumbüros oder kleinen Arbeitsräumen.
  • Einfache Netzwerkeinrichtung – Drucken und scannen Sie einfach den verschlüsselten QR-Code, der während des EasySetup-Prozesses erstellt wurde.
  • Scannen Sie Informationen auf Ihren Computer, Ihr Mobilgerät oder Tablet.
  • Ein intuitives Display zeigt an, wessen Scanauftrag gerade ausgeführt wird, sodass die Bilder des Dokuments an das Gerät des richtigen Benutzers gesendet werden.

Technische Daten

Netzwerkeinrichtung
Scanner bietet Websites und RESTful API an, um die Konnektivität zu konfigurieren und EasySetup-Seiten zu erstellen. EasySetup - Scanner durch scannen eines verschlüsseltes QR-Code-Dokuments im WLAN- oder Ethernet-Netzwerk einrichten. Host-Setup-Anwendung konfiguriert Host-PC-Nutzung des Scanners.
Anschluss
USB 2.0 High Speed, USB 3.0-kompatibel, 802.11b/g/n-WLAN, Ethernet 10/100 Base T
Konnectivitätsmodi
Nur USB, nur WLAN-Infrastruktur, nur WLAN-Ad-hoc, nur Ethernet, USB und WLAN-Ad-hoc, Ethernet- und WLAN-Ad-hoc
WLAN-Modi
WLAN-Infrastruktur-Modus, WLAN-Ad-hoc-Modus (Scanner wird als virtueller Zugangspunkt verwendet)
WLAN-Sicherheitsmerkmale
WEP (64/128 Bit), WPA-PSK (TKIP/AES), WPA2-PSK (TKIP/AES), HTTPS für RESTful API oder Open
Integration
Standard: TWAIN- und ISIS-Treiber ermöglichen das Scannen über ein Netzwerk als freigegebenes Gerät
Web-API: Einfache Integration in Web-HTTP-Anwendungen ohne Host-Treiber, unterstützt HTTP und HTTPS (privater Schlüssel)
ScanMate+Mobile App
Für die neuesten Versionen von iOS- und ANDROID-Geräten verfügbar
Computerplattformen
PC/Tablets/Mobile (iOS und ANDROID)
Smart Touch
Scan to Folder, Scan to Email, Scan to Print, Scan to Mobile, Scan to WORD, Scan to EXCEL, Scan to Picture Folder, Scan to Applications, Scan to Cloud (Dropbox, Evernote, Google Docs, Salesforce, SugerSync, SharePoint, OneDrive, OneNote, Box), Scan to Web Folder (WebDAV)
Softwareunterstützung
Standard-Software - WINDOWS gebündelte Software: TWAIN, ISIS, WIA Treiber; Alaris Smart Touch und Alaris Capture Pro Software Limited Edition (per Web-Download)

Optionale Software: Alaris Info Input Solution, Alaris Capture Pro Software (nur für Windows), Asset Management Software
Automatisierte Bildkorrektur & Verbesserung
Perfect Page Scanning; Fixed Cropping; Relative Cropping; Multi-Lingual Auto Orientation; Orthogonal Rotation; Add Border; Remove Border; Intelligent Image Edge Fill; Background Color Smoothing; Automatic Brightness/Contrast; Automatic Color Balance; Round/Rectangular Hole Fill; Sharpening; Streak Filtering; Enhanced Color Adjustment; Enhanced Color Management; Automatic Color Detection; Content oder File Size Based Blank Page Removal; Fixed Thresholding; iThresholding; Lone Pixel Noise Removal; Majority Rule Noise Removal; Halftone Removal; Electronic Color Dropout (R, G oder B); Predominate (1) Color Drop Out; Multiple (bis zu fünf) Color Dropout; Dual Stream; Compression (Group 4, JPEG); Image Merge
Auslesen von Barcodes
Ein Barcode pro Seite: Interleaved 2 of 5, Code 3 of 9, Code 128, Codabar, UPC-A, UPC-E, EAN-13, EAN-8, PDF417
Ausgabedateiformate
Ein- und mehrseitiges TIFF, JPEG, RTF, BMP, PDF, durchsuchbares PDF, PNG
Durchsatz*
(Hochformat, A4, schwarz-weiß / Graustufenbild / Farbbild)
Bis zu 30 Seiten/min bei 200 dpi und 300 dpi / 30 Seiten/min Simplex, 60 Abbildungen pro Minute Duplex
Transaktionsmodus1
40 Seiten/Minute bei 200 dpi und 300 dpi – erste 10 Seiten
Empfohlenes Tagesvolumen
Bis zu 3.000 Seiten/Tag
Empfohlene Computer-Konfiguration
INTEL ATOM D525/D2550, 1,8 GHz, 2 GB RAM
Maximale Dokumentengröße
216 mm x 356 mm; Länge im Modus für lange Dokumente: bis zu 3 Meter
Minimale Dokumentengröße
63,5 mm x 65,0 mm; Minimale Breite: 50,8 mm, wenn mithilfe visueller Führungen zentriert
Papierstärke und -gewicht
34–413 g/m2 Papier
Einzug
Bis zu 75 Blatt (80 g/m2) Papier; verarbeitet Kleindokumente wie Personalausweise, geprägte Hardplastikkarten, Visiten- und Versicherungskarten
Dokumentenerkennung
Ultraschall-Mehrfacheinzugserkennung; intelligenter Dokumentenschutz
Optische Auflösung
600 dpi
Ausgabeauflösung
100/150/200/240/250/300/400/500/600/1200 dpi
Lichtquelle
Dual LED
Bildsensor
CMOS-basierter CIS-Scanner
Bedienfeld
Vierzeilige grafische Farb-LCD-Anzeige mit vier Bedientasten
Energieverbrauch
Ausgeschaltet/Standby/Ruhezustand: <0,5 Watt; Betrieb: <21 Watt; Leerlauf: <14 Watt
Umweltfaktoren
EPEAT-SymbolEPEAT Registered
ENERGY STAR-qualifizierte Scanner
Betriebstemperatur: 15–35° C; Betriebsluftfeuchtigkeit: 15 bis 80 % relative Luftfeuchtigkeit
Geräuschentwicklung (Schalldruckpegel für den Bediener)
Ausgeschaltet oder Bereitschaftsmodus: <20 dB(A) Beim Scannen: <50 dB(A)
Stromversorgung
100-240 V (international), 50-60 Hz
Maße und Gewicht
Höhe: 246 mm; Breite: 330 mm; Tiefe: 162 mm; Gewicht: 3,2 kg
* Die Durchsatzgeschwindigkeit ist vom verwendeten Treiber, von der Anwendungssoftware, vom Betriebssystem, vom Computer und von den ausgewählten Bildverarbeitungsfunktionen abhängig.
1 Der Transaktionsmodus scannt nur für die ersten 10 Seiten 40 Seiten/min – anschließend wird mit dem Scannen mit 30 Seiten/min fortgesetzt

Betriebssysteme

Betriebsystem-Kompatibilitätsdefinitionen

Unterstütztes Betriebssystem

  • WINDOWS 10 (32 Bit und 64 Bit) Getestet nur für Release 1507
  • WINDOWS 8.1 (32 Bit und 64 Bit)
  • WINDOWS 8 (32 Bit und 64 Bit)
  • WINDOWS 7 SP1 (32 Bit und 64 Bit)
  • WINDOWS VISTA SP1 (32 Bit und 64 Bit)
  • WINDOWS SERVER 2008 (64 Bit) und SERVER 2012 (64 Bit)

Datensicherheit

Schutz von Kundendaten – KODAK Scanner verarbeiten gescannte Daten ausschließlich über nicht permanenten Speicher, um sicherzustellen, dass Bilddaten beim Herunterfahren effektiv gelöscht werden.

Dieser Scanner enthält einen permanenten Speicher (NVRAM) und einen nicht permanenten Speicher (SDRAM).

Nicht permanenter Speicher wird zum Speichern von Bilddaten des Kunden verwendet. Beim Ausschalten des Geräts wird er gelöscht.

Im permanenten Speicher werden Programmdaten, Scannereinstellungen und Scannerkalibrierungsdaten gespeichert. Es werden keine Bilddaten des Kunden im permanenten Speicher gespeichert.

Die einzigen dauerhaft gespeicherten Scannereinstellungen sind die Energy Star-Einstellungen. Es werden keine weiteren Kundendaten im permanenten Speicher gespeichert.

HINWEIS: Die Bilddaten werden an einen PC weitergeleitet, der eigene Fähigkeiten zur Speicherung von Bildern und Daten besitzt. Der Kunde muss überlegen, welche Vorsichtsmaßnahmen zum Sichern der Daten auf dem PC zu treffen sind.

Reviews and Awards

KM World 2019

KMWorld Trend-Setting Product 2019

Read the Article

Kaufen

Angebote von Alaris – einschließlich Scannern, Software und Services – sind über Vertriebspartner auf der ganzen Welt verfügbar. Um einen Vertriebspartner in Ihrer Region zu finden, füllen Sie bitte das Informationsanforderungsformular aus. Ein Vertreter von Alaris setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung.

Vielen Dank für die Zusendung Ihrer Angaben. Wir treten in Kürze mit Ihnen in Kontakt.
Fehler beim Senden

Bilder

  • i1150WN
  • i1150WN
  • i1150WN
  • i1150WN